Testauszahlung PlusToken App

Heute Morgen habe ich einen Test gemacht, wie es mit der Auszahlung mit der PlusToken App funktioniert.

FAZIT: Es funktioniert – sehr gut!

Meine Schritte!

Erstens
AI-DOG ETH deaktiviert (hat ca. 1,5 ETH gekostet, da ich einen Teil der ETH weniger als 28 Tage im AI-Dog gehalten hatte – wegen regelmäßiger Wiederanlage – ergo 5% Gebühr auf den Teil, der keine 28 Tage drin lag. Das wird auch angezeigt und kann abgebrochen werden. Die Höhe der 5% liegt natürlich daran, wieviel im AI-Dog liegt – also nicht verschrecken lassen – ich hatte über 60 ETH drin.

Zweitens
Übertragung via “Withdraw” auf mein anderes Wallet bei Blockchain.info (hier fallen die obligatorischen 0,3% PLUS an – also Ihr braucht einige PLUS in der PlusToken App.

Drittens
Warten – hat etwas weniger als 2 Stunden gedauert.

So jetzt geht natürlich alles wieder zurück in die PlusToken App und in den AI-Dog 😉

Hier zwei Screens.

Kurze Anleitung: Private Key sichern

Ab der PlusToken App 2.4 soll sich Einiges in Bezug auf den “Private Key“ ändern. Also Zeit sich seinen eigenen “Private Key“ aus der PlusToken App zu sichern.

Hier eine kleine Bilderstecke – so geht’s

Erstens: an der PlusToken App anmelden
Zweitens: unter Settings findet man den Eintrag “View private Key”
Drittens: das Transkations – Passwort eingeben
Viertens: den Code den Du via SMS oder E-Mail bekommst eintragen
Fünftens: den “Private Key” sichern durch z.B. > “Save Srceenshot”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bild landet auf Deinem Handy dort wo die Bilder gespeichert werden. Ich würde es jetzt wegsichern oder ausdrucken.

Und auf keinen Fall auf dem Handy belassen!

Achtung:

Private Key gehört in keine Hände – außer in Deine!!!

Und nun kannst Du in Ruhe abwarten bis die PlusToken App Version 2.4 kommt und falls Du Deinen “Private Key” brauchst – dann hast Du Ihn ja gesichert!

PlusToken Update 28.02.

Wie versprochen, möchte ich heute ein Update geben zur PlusToken App für den Monat Februar 2019 und der Arbitrage Ertragslage. Man könnte ja fast jeden Tag berichten und diesen Monat haben wir ja auch wieder einige schöne Kurs – hin und her Entwicklungen bei BTC und ETH gesehen. Warum nenne ich diese beiden Kryptowährungen? Na, weil ich diese über die PlusToken App im AI-Dog angelegt habe und damit täglich Arbitrage Ertrag erziele.

Einfluss auf meinen Ertrag haben die Kursentwicklungen der im AI-Dog befindlichen Kryptowährungen (also bei mir BTC und ETH). Dann meine ich auch der Kurs des PLUS – wobei das von mir nur eine Beobachtung ist – der PLUS steht heute Morgen (28.02.2019) bei fast 44 USD.

Und durch meine geworbenen Partner erhalte ich natürlich ebenfalls zusätzlich Ertrag.

Als FAZIT des Monats Februar 2019 kann ich sagen, dass ich ca. täglich um die 2,5 PLUS bekommen habe und das sind je nach PLUS Kurs ca. um die 100 USD.

 

Diese habe ich fast täglich in ETH getauscht (Achtung: bei Umtausch sind 0,2% Service Charge in PLUS fällig) und diese dann wieder in den AI-Dog angelegt.

Am heutigen Donnerstag (Weiberfastnacht 😉 ) habe ich 56.6396 ETH im AI-Dog und damit ca. einen monatlichen Zuwachs von 20,5 ETH = bei einem aktuellen Kurs von ca. 135 USD immerhin ca. 2.760 USD (ca. 2.420 EUR). Ich runde mal etwas, der Kurs schwankt ja auch immer etwas.

Was kann oder soll ich da noch weiter schreiben – schauen wir uns den März an ;-)!

Ach ja heute wird es wohl das lange erwartete Ethereum Update „Constantinople“ mit Erreichen des Blocks Nummer 7.280.000 geben. Mehr dazu hier im Artikel.

PlusToken App News

Wer heute morgen in seine PlusToken App schauen wollte, hat vielleicht festgestellt – die App startet nicht mehr und es gibt eine Info – die App ist nicht vertrauenswürdig. Nun gut, dass kann man ja im Handy einstellen – doch bei mir ging das nicht mehr. Ein erneutes Runterladen und Installieren der App war eine ganze Zeit lang auch nicht möglich – nun vor ca. 1 Stunde hat es dann aber wieder funktioniert.

Und danach war natürlich auch die Verifikation mit SMS Code wieder erforderlich und auch die App Vertrauensstellung. Was ich jedoch festgestellt habe, war der Wechsel des Entwicklers auf “GIA Tech s.r.o” – es hat hier wohl eine Änderung gegeben.

Anbei Screen – wie es aktuell z.B. auf dem iPhone aussieht.

Kann man im iPhone unter Einstellungen > Allgemein > Geräteverwaltung prüfen.