SMART TRADE COIN – Status

Heute mal wieder einige News zum aktuellen Stand des STC (Smart Trade Coin)

Wie bereits hier informiert wird der TRADE Token ab dem 15.03.2021 auf der ersten Krypto Börse (Exchange) gelistet werden. Nach letzten Informationen wird der TRADE zuerst auf LATOKEN gelistet werden.

https://news.smarttradecoin.com/post/131

Natürlich kann man heute immer noch in TRADE investieren oder eben auch in HYBRID – der neue Token nach dem Hard Fork vom 10. Dezember 2020.

Alles was dafür notwendig ist – sich erst einmal kostenlos registrieren auf SMAT TRADE COIN GO!

Danach sollte man sich erst einmal ganz in Ruhe über all die Möglichkeiten informieren und dann vielleicht mit keinem Invest starten und testen wie es funktioniert.

Wie immer – ich mache hier keine Anlageberatung und jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

Im Krypto Markt bestehen große Kursschwankungen und Risiken!

Dem Risiken stehen aber auch eben große Chancen gegenüber – und genau über diese Chancen möchte ich informieren. Die Entscheidung trifft jeder für sich selbst und ich kann hier keine Verantwortung für mögliche Verluste übernehmen – für Gewinn natürlich auch nicht 😉

Wer direkt die aktuellsten News von SMART TRADE COIN haben möchte und nicht immer auf neue Artikel auf meinem Blog warten will, hier ein paar Links.

https://news.smarttradecoin.com/post

https://telegram.me/SmarttradecoinGO_bot?start

https://tube.smarttradecoin.com

 

TRADE Listing am 15. März 2021

Neues Jahr – Neue News von Smart Trade Coin (STC).

Heute wurde von STC offiziell bekanntgegeben, dass der TRADE Token ab dem 15. März 2021 auf der Exchange LATOKEN gelistet werden soll.

Es wurden wohl entsprechend erforderliche Zertifikate von LATOKEN ausgestellt, die für ein Listing erforderlich sind.

Auch für den neuen HYBRID Token wurden wohl diese Zertifikate ausgestellt, so dass wohl auch der HYBRID im Jahr 2021 gelistet werden wird.

Es sollen im Jahr 2021 weitere Exchanges dazukommen wo dann die beiden Tokens gelistet werden sollen.

Diese Informationen kamen heute über den offiziellen STC Newsletter.

Also sind wir alle mal gespannt was uns diesbezüglich das Jahr 2021 bringen wird!

Hard Fork ist erfolgt

Der STC Hard Fork wurde nun am 10. Dezember erfolgreich durchgeführt. Alle Eigentümer auf der Smart Trade Coin Go Plattform, die am 10. Dezember TRADE gehalten haben, haben die gleiche Anzahl an HYBRID Token erhalten. Die HYBRID Token wurden aufs Wallet gebucht.

So ganz ist aber der Hard Fork noch nicht vorbei.

Denn bis zum 31.01.2021 hat man noch die Möglichkeit neue HYBRID Token zu erhalten, indem man eine entsprechende Transaktionsgebühr in ETH (Transaktionsgebühr: 0.0081 ETH (~4,50 USD)) tätigt.

Dies gilt aber nur für TRADE Besitzer, die ihre TRADE nicht auf der Smart Trade Coin Go Plattform verwahrt haben, z.B. in einem anderen Wallet wie MyEtherWallet oder in einem anderen Wallet.

Wie das genau funktioniert kann man hier nachlesen.

Heute kam nun die Information über die offizielle Telegram Gruppe von Smart Trade Coin, dass der im Herbst geplante und verschobene Start des Listings des TRADE an diversen Exchanges, nun im kommenden Jahr am 15. März 2021 erfolgen soll.

Dann soll nicht nur der TRADE gelistet werden, sondern auch der neue HYBRID Token.

Wir können also gespannt sein wie sich sowohl TRARDE als auch HYBRID in freier Wildbahn entwickeln wird!

Hard Fork bei Smart Trade Coin

Im aktuellen Newsletter von Smart Trade Coin wird nun der Termin für den bevorstehenden Hard Fork konkretisiert. Somit soll der Hard Fork am 10 Dezember 2020 stattfinden.

Gleichzeitig sollen neue Token herausgegeben werden. Der neue Token soll dann HYBRID heißen und neben dem Token von Smart Trade Coin, dem TRADE ebenfalls erscheinen und damit weitere Investitionsmöglichkeiten ermöglichen.

Alle die aktuell den TRADE halten sollen die gleiche Anzahl von HYBRID Token kostenlos erhalten.

Anbei der deutsche Text des aktuellen Newsletters von Smart Trade Coin vom 18 September 2020.

Liebe Benutzer,

Smart Trade Coin steht vor einem weiteren großen Ereignis. Hard Fork kommt bald. In diesem Newsletter erklären wir, was es ist, welche Konsequenzen es haben wird und welche Vorteile Smart Trade Coin-Benutzer von Hard Fork erhalten.

Was ist eine Hard Fork?
Die Basis jeder Kryptowährung ist die Blockchain-Technologie. Blockchain ist eine Blockkette, d. H. ein dezentrale Datenhaltung, die für die Abrechnung von Transaktionen verantwortlich ist. Viele Geräte, die miteinander vernetzt sind, stellen ein gemeinsames Netzwerk dar. Hard Fork bedeutet eine Aufteilung der Blockchain. Sie wird durchgeführt, um das Sicherheitssystem zu aktualisieren, um das Risiko unerwünschter Hackerangriffe auf das Netzwerk zu minimieren und die Kapazität einzelner Blöcke zu erhöhen. Die Hard Fork teilt die Knoten, aus denen die Blockchain besteht, in “neu” und “alt”. Auf diese Weise entsteht ein neues Token. Eine der wichtigsten Hard Forks in der Geschichte wurde von Bitcoin ausgeführt. Als Ergebnis wurde eine neue Kryptowährung erstellt: Bitcoin Cash.

Neues Token
Die von Smart Trade Coin auszuführende Hard Fork hat die gleichen Annahmen. Ziel ist es, die Netzwerksicherheit zu erhöhen, die Blockkapazität zu erhöhen und ein zusätzliches Token zu erstellen, das alle modernen Komponenten für einen effizienten und sicheren Betrieb in der Zukunft enthält.

Der neue Token von Smart Trade Coin heißt HYBRID. Der Preis für eine neue Token: $1.22

Das Erscheinen des neuen HYBRID-Tokens wird keinerlei Auswirkungen auf die Funktionsweise des vorhandenen TRADE-Tokens haben. Beide Token funktionieren parallel. Mit der Einführung des HYBRID-Tokens soll der bestehende TRADE-Token hinsichtlich seiner Wirksamkeit und Sicherheit der über ihn durchgeführten Transaktionen gestärkt werden.

Die Hard Fork und die Emission des HYBRID-Tokens werden am 10 Dezember 2020 stattfinden.

Kostenlose HYBRID Token
Ein wichtiges Element der Hard Fork wird die Ausgabe des neuen Tokens sein. Jeder Benutzer mit TRADE-Token erhält die gleiche Menge an HYBRID-Token kostenlos. Dank dessen erhöhen sich die Investitionsmöglichkeiten und Gewinne der Benutzer, die von Smart Trade Coin ausgegebene Token besitzen.

Die nächsten Entwicklungsstufen
Hard Fork ist ein wichtiges Element bei der Entwicklung von Smart Trade Coin- und TRADE- und HYBRID-Token. Die Durchführung dieses Vorgangs in diesem Moment ist kein Zufall. Die Notierung an den wichtigsten Krypto-Börsen erfolgt im ersten Quartal 2021. Diese Auflistung wird beide Token enthalten. Sowohl TRADE als auch HYBRID werden an den Börsen veröffentlicht. Die Veröffentlichung von zwei Token gibt Ihnen eine doppelte Chance, den Markt zu gewinnen und Erfolg zu haben.

Jede unserer Handlungen wird von der Entwicklung unserer Dienstleistungen bestimmt. Wir möchten, dass sie alle Erwartungen der Benutzer erfüllen und von Ihnen verwendet werden können, um immer mehr Vorteile aus Investitionen und Handel zu ziehen. Vielen Dank, dass Sie bei uns sind und unsere Aktivitäten unterstützen. Gemeinsam können wir einen großen Erfolg erzielen!

Ihr Smart Trade Coin Team“

Quelle: Smart Trade Coin – Newsletter vom 18.09.2020

STC Listing verzögert & Hard Fork

Das sich das Listing des TRADE – also der Coin von STC auf kommendes Jahr (Q1) verzögert, hatte ich bereits berichtet. Nun kommt eine weitere News über den Newsletter von Smart Trade Coin.

Es soll im November/Dezember 2020 einen Hard Fork geben. Was ein Hard Fork ist kann man hier nachlesen.

Warum ein Hard Fork – Aussage von STC – um die Netzwerksicherheit und die Blockkapazität zu erhöhen. Weiterhin sollen neue Token ausgegeben/erstellt werden.

Laut Informationen aus dem STC Newsletter vom 13. August 2020 sollen alle Investoren, die TRADE besitzen im gleichen Umfang neue Token kostenlos erhalten. Ergo wenn man 10.000 TRADE Token besitzt sollen dazu kostenlos 10.000 neue Token kommen. Der neue TRADE Token soll dann HYBRID heißen.

Was bedeutet das für Investoren des STC TRADE!

Investoren bekommen also laut Information von STC kostenlos die gleiche Menge an HYBRID Token von STC wie Sie auch TRADE Token halten.

Beide Token sollen dann in Q1 – 2021 an diversen Exchanges (Kryptobören) gelistet werden und dann auch dort gehandelt werden. Ergo eine doppelte Change auf Kursentwicklungen der beiden Token.

Sobald es genauere Informationen zum Zeitpunkt des Hard Fork gibt, werde ich wieder berichten.

Wir bleiben also gespannt – auch hier bei STC bewegt sich viel – wie im gesamten Kryptomarkt!