Apuri Backoffice Online

Seit gestern ist nun auch das Apuri Backoffice online und das besagte Profit Leasing ist ebenfalls gestartet. Ich hatte davon bereits hier auf dem Blog geschrieben.

Hier kann man jeweils ab 100 USD in AG Coins (AGC) investieren und erhält täglich einen ROI. Je nach Anlagebetrag liegt der tägliche ROI zwischen 9,9 % und 19,9% im Monat. Der Investitionsbetrag ist dann im Grunde wie bei einem Festgeld 180, 145 oder 90 Tage fest angelegt und kann nicht vorzeitig rausgenommen werden. Der tägliche ROI soll aber täglich verfügbar sein und z.B. über die COINXPLUS veräußert werden können.

Absolute Spitze wie ich finde!

Vom Ablauf sieht die Sache so aus.

1.       auf der COINXPLUS registrieren

2.       BTC oder ETH kaufen

3.       für die BTC oder ETH dann AGC erwerben

4.       die AGC an die AGC Wallet Adresse zu Apuri übertagen

5.       im Apuri Backoffice ins Profit Leasing einstellen

Sobald hier weitere Details und der genaue Ablauf publiziert wurden von Apuri, werde ich dies auch in einem Video oder per Screens dokumentieren und auf meinen Blog veröffentlichen.

In meinem Backoffice wurden aktuell nur bis zum 09.02. der ROI verbucht – das wird sicher noch richtiggestellt! Denn in den vergangenen Tagen und Wochen war hier so ein Ansturm, dass hier sicher noch einige Arbeiten nachzuholen sind – ist auch sehr verständlich.

Wer aber nicht über Apuri am Profit Leasing teilnehmen möchte (keine Ahnung warum man das nicht möchte), hat die Möglichkeit auch auf der COINXPLUS, dann aber etwas weniger ROI. Darüber hatte ich aber schon in einem Beitrag geschrieben.

Wer nun noch nicht bei Apuri registriert ist, kann das ganz einfach mit einem Klick auf “registrieren” tun.

Ich meine Apuri ist eine wirklich interessante Sache, jedoch sollte man sich zuvor auch mit dem gesamten Konzept dahinter in Ruhe beschäftigen, bevor man hier einsteigt – wenn man dann überzeugt ist und nicht nur den ROI sieht – dem empfehle ich sich zu registrieren  und hier durchzustarten.

Aggressiv oder konservativ?

Heute möchte ich einmal etwas polarisieren. PlusToken ist seit über einem Jahr am Start – jeden Tag wird Arbitrage Ertrag ausgeschüttet. Heute ist der BTC mal wieder so günstig wie lange nicht mehr –oder? Ja es ist überspitzt – aber wer einmal mind. 500 USD in den AI-Dog eingestellt hat und täglich seinen Ertrag erhält – wird sich fragen was soll man machen?

Ertrag sichern und damit konservativ agieren?

Oder doch den Ertrag wieder anlegen und damit einen nicht zu unterschätzenden Zinseszins – Effekt erzielen.

Das kann nur jeder für sich selbst allein entscheiden.

Aber – warum sind wir denn hier bei PlusToken investiert oder in BTC oder ETH usw.? Alle glauben bzw. sind davon überzeugt, dass Kryptowährungen die Zukunft gehören! Also vielleicht dann doch eher aggressiv agieren – natürlich das Grundinvest absichern und mit den Gewinnen agieren.

JA – ist nur eine Möglichkeit – Chancen und Risiken liegen immer vor und müssen abgewogen werden.

Viel Erfolg bei dem was Sie tun und wie Sie sich entscheiden!

ETH Tausch ausgesetzt!

 

Aktuell wurde der Tausch der täglich gutgeschriebenen PLUS in ETH ausgesetzt. Im Moment kann man nur seine PLUS in BTC, XRP oder EOS.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob sich das in absehbarer Zeit wieder ändert, ist nicht bekannt. Originalmeldung von PlusToken vom 27.05.2019 – nach Google Übersetzer wie folgt:

Um den Anforderungen des PLUSTOKEN Marktwertmanagement -Teams für das Marktwertmanagement gerecht zu werden, setzt das Wallet Exchange-System die Umstellung von PLUS auf ETH aus und öffnet PLUS auf BTC.  Wenn die Benutzer mehr Konvertierungsanforderungen benötigen, übertragen Sie das PLUS zur Transaktion an die Börse.

 

Update auf 2.4.1 verfügbar

Seit heute ist nun auch das PlusToken App Update auf 2.4.1 verfügbar. Jedoch ist es aktuell nicht zwingend notwendig gleich das Update durchzuführen. Ich habe es aber bereits gemacht und es hat keine Probleme bei mir gegeben.

 

 

 

 

 

 

 

Wie immer gilt:

Erstens
Version 2.4 löschen

Zweitens
Neue Version laden (hier der aktuelle Link für Apfelnutzer) – bitte auf dem Handy öffnen – am Computer macht das keinen Sinn 😉

Drittens
Wenn angebissener Apfelnutzer, dann zu Einstellungen > Allgemein > Geräteverwaltung und dem Unternehmen „China Petrochemical Corporation“ vertrauen.

Viertens
An der App anmelden und zugestellten SMS eingeben

Das war´s!

Eine wesentliche Ankündigung darf nicht unerwähnt bleiben. Es wird in Zukunft irgendwann einmal die interne Wechselfunktion deaktiviert werden und man wird dann nur noch über die PSEX z.B. ETH an andere Wallets übertragen können. Wie ich finde sehr konsequent und gut. Das stärkt die PSEX.

Ach auch noch eine Info, ab sofort kann man seine PLUS auch in XRP oder EOS tauschen und natürlich auch weiterhin in ETH.

Also weiterhin viel Spaß – beim Verdienen!

PLUS, ETH, AI-Dog oder doch BTC?

Die täglichen Arbitrage Erträge werden bekanntlich in PLUS in der PlusToken App gutgeschrieben. Hier gibt es nun mehrere Möglichkeiten.

Erstens
In ETH umwandeln – Achtung 0,2% in Plus an Wechselgebühr, die können dann im AI-Dog angelegt werden.

Zweitens
Oder die ETH auch auf ein anderes Wallet (welches ETH beherbergen kann) übertragen – z.B. Blockchain.info. Auch hier wird eine Gebühr fällig – heute gemacht und 0.16 Plus Gebühr entrichtet.

Drittens
Dort könnte man in BTC tauschen und BTC halten.

Viertens
Oder die BTC wieder an die PlusToken App übertragen – warum? Um diese dann ebenfalls wieder im AI-Dog anlegen – was meiner Meinung die cleverste Variante ist, da so Zinseszinsen erzielt werden – und das Tag für Tag.

Also viele Möglichkeiten, um täglich Ertrag zu generieren!

Und noch ein Tipp
Halten Sie immer einige PLUS in der App und wechseln Sie nicht alles in ETH um. Sie benötigen diese für die Gebühren, die anfallen, wenn Sie ETH tauschen oder auch an ein anderes Wallet übertragen wollen. Auch die ETH oder eine andere im AI-Dog befindliche Kryptowährung aus dem AI-Dog rauszunehmen, braucht es PLUS – auch hier fallen Gebühren an.