STC Listing verzögert & Hard Fork

Das sich das Listing des TRADE – also der Coin von STC auf kommendes Jahr (Q1) verzögert, hatte ich bereits berichtet. Nun kommt eine weitere News über den Newsletter von Smart Trade Coin.

Es soll im November/Dezember 2020 einen Hard Fork geben. Was ein Hard Fork ist kann man hier nachlesen.

Warum ein Hard Fork – Aussage von STC – um die Netzwerksicherheit und die Blockkapazität zu erhöhen. Weiterhin sollen neue Token ausgegeben/erstellt werden.

Laut Informationen aus dem STC Newsletter vom 13. August 2020 sollen alle Investoren, die TRADE besitzen im gleichen Umfang neue Token kostenlos erhalten. Ergo wenn man 10.000 TRADE Token besitzt sollen dazu kostenlos 10.000 neue Token kommen. Der neue TRADE Token soll dann HYBRID heißen.

Was bedeutet das für Investoren des STC TRADE!

Investoren bekommen also laut Information von STC kostenlos die gleiche Menge an HYBRID Token von STC wie Sie auch TRADE Token halten.

Beide Token sollen dann in Q1 – 2021 an diversen Exchanges (Kryptobören) gelistet werden und dann auch dort gehandelt werden. Ergo eine doppelte Change auf Kursentwicklungen der beiden Token.

Sobald es genauere Informationen zum Zeitpunkt des Hard Fork gibt, werde ich wieder berichten.

Wir bleiben also gespannt – auch hier bei STC bewegt sich viel – wie im gesamten Kryptomarkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.