Kritische Stimmen!

Langsam werden nun auch kritische Stimmen zur ICO der SMART TRADE COIN öffentlich. Ja, das ist meiner Meinung nach ganz normal – es muss auch hinterfragt werden. Eine Teilnahme an einer ICO ist auch immer mit Risiken verbunden. Das ist genauso wie in einen Put oder Call – mit Endlaufzeit – auch hier kann man einen Totalausfall erleiden und alles verlieren, was investiert wurde. Das nennt man ja auch spekulieren mit der Chance auf überdurchschnittlichen Gewinn oder eben Verlust bis zum Totalverlust.

Also nur das investieren was man verschmerzen kann und nicht zum Leben braucht! Und wenn es gut geht – wie beim BTC, jubeln und wenn nicht, abhaken und nach neuen Chancen suchen. Das ist das Leben – mal gewinnt man und mal verliert man.

Aber wer nicht dabei ist – hat auch keine Chance!!

2 Antworten auf „Kritische Stimmen!“

  1. Ich habe im September 20 ca. 10.000,-€ in Eterium gewechselt um anschließend
    Latokken zukaufen.

    Sehnsüchtig habe nach dem gravieren Aufstieg von Latoken gewartet ?
    Bislang Fehlanzeige!! Woran liegt es Frage ich Sie!

    1. Hallo Herr Hartmann,
      Ihre Frage passt nicht ganz zum Artikel – aber gut. Warum LA sich nicht so entwickelt wie Sie sich das vorstellen oder erwarten, da kann ich nur spekulieren. Wenn Sie im ETH geblieben wären, hätten Sie sicher deutlich mehr davon gehabt. Aber leider weiß man so etwas nicht zuvor. LA ist aber ein Token der Exchange wie z.B. der Binance Token. Der hat vom letzten Jahr von ca. 30 USD auf bei aktuell über 650 USD sich sehr gut entwickelt. Spekulation im Krypto Bereich ist aber ganz normal. Wenn z.B. Herr Musk irgendeine Meinungen zum LA von sich gibt, geht der LA sicher auch steil egal wohin – ob hoch oder runter. Also dieses Beispiel zeigt doch sehr eindeutig, dass man die Entwicklungen rational nicht vorhersehen kann. Jede Krypto Währung ist meiner Meinung reine Spekulation – das kann eben in die eine wie auch in die andere Richtung gehen. Ich denke meine Antwort hilft Ihnen nicht, vielleicht aber die Sichtweise auf solche Invests. Grüßle Yves Mollenhauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.