Apuri Invest sichern

Wenn man über Chancen spricht muss man auch die Risiken im Auge behalten. Bei Apuri ist die Pre Launch Phase vorüber und auch die COINXPLUS ist erfolgreich gestartet. Der AGC wird gelistet, kann unter 0,45 USD nicht verkauft werden und kann auch auf der COINXPLUS verkauft bzw. in andere Kryptowährungen getauscht werden. Auch ist es nun möglich seinen täglichen ROI aus dem Apuri Backoffice auf die COINXPLUS zu übertragen und dann natürlich zu verkaufen.

Klingt alles sehr spannend und vielversprechend – und der tägliche ROI auf das Invest wird gutgeschrieben. Natürlich so bald als möglich wieder ins Profit Leasing anlegen und so einen Zinseszinseffekt erzielen.

Es spricht aber überhaupt nichts dagegen auch eine Risikoreduzierung vorzunehmen.

Was meine ich damit?

Wenn man regelmäßig ab 10 USD ROI Gewinn, diesen erst einmal auf die COINXPLUS überträgt und dort ggf. auch gegen eine andere Kryptowährung tauscht. Und dann ggf. auch noch auf ein anderes Wallet überträgt.

Das sollte man so lange tun, bis das eigene Invest bei Apuri wieder draußen ist und man somit das Risiko auf 0% reduziert hat. Ab diesem Zeitpunkt besteht nämlich für das eigene Invest bei Apuri kein Verlustrisiko mehr, sondern nur noch für die weiterlaufenden ROI Gewinne.

Denn bei jeder Anlagestrategie gehört auch die Risikoabsicherung dazu – bitte daran denken!

Und es besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit bei Apuri zu invetieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.