Arbitrage Ertrag nach ca. 2 Monaten

In der Zwischenzeit bin ich bei PlusToken etwas über 2 Monate investiert. Täglich werden der Arbitrage Ertrag in PLUS auf mein PlusToken Wallet (App) verbucht. Meistens passiert das so gegen 5:00 Uhr MEZ. Dabei setzt sich der Ertrag aus meinem eigenen und den meiner geworbenen Partner zusammen.

Aktuell, erhalte ich für meine eigene Einlage in den AI-Dog ca. 1 PLUS täglich und von meinen geworbenen Partnern bekomme ich täglich ca. 1,5 PLUS!

Es lohnt sich also sehr wohl weitere Interessenten zu werben.

Ich habe alle PLUS in ETH gewechselt und dann erneut in den AI-Doc angelegt, aktuell müssen 0,2% Service Charge bezahlt werden – immer in PLUS als Wechselgebühr.

Auch ist wichtig zu wissen, dass man PLUS in Wallet halten muss, wenn man ETH oder BTC an ein anders Wallet übertragen möchte. Auch hier ist pro Transaktion eine Gebühr fällig (Miner’s fee 0.3 Plus – für VIP 0.15 PLUS).

Ach ja auch wenn man seinen AI-Doc deaktiviert – also seine Kryptowährungen wieder zurückbuchen will, um darüber zu verfügen, müssen entsprechende PLUS im Wallet vorhanden sein.

– Unter 28 Tage AI-Dog Anlage 5% in PLUS

– Über 28 Tage AI-Doc Anlage 1% in PLUS

Anbei einige Screens aus meiner PlusToken App – aktuell erhalte ich täglich ca. 2,5 PLUS und konnte so meine ETH von 11 auf aktuell fast 45 ETH durch den Arbitrage Ertrag aufstocken. Das sind bei einen aktuellen ETH Kurs von ca. 120 USD – ca. 4.000 USD – und das in ca. 2 Monate – Wahnsinn!!!

mein-Arbitrage-Ertrag-taeglich
mein-Arbitrage-Ertrag-taeglich
Stand-ETH-nach-2-Monate-AI-Doc
Stand-ETH-nach-2-Monate-AI-Doc
taeglicher-Arbitrage-Ertrag-in-PLUS
taeglicher-Arbitrage-Ertrag-in-PLUS
taeglicher-Arbitrage-Ertrag-in-PLUS-Partner
taeglicher-Arbitrage-Ertrag-in-PLUS-Partner
Uebertragung-PLUS-auf-anderes-Wallet
Uebertragung-PLUS-auf-anderes-Wallet
Wechsel-PLUS-in_ETH
Wechsel-PLUS-in_ETH

PlusToken – zweites Wallet – Jepp!

Wer sich nun mit seiner Handynummer und einem Referenz Code – habt Ihr sicher schon mitbekommen, muss eine Handynummer eines bereits registrieren PlusToken App Nutzer sein, angemeldet hat – ist ab 500 USD in BTC oder ETH usw. beim Arbitrage Ertrag täglich dabei.

Wer nun aber sich sagt, alles schön und gut – ich möchte aber mir lieber noch ein zweites PlusToken Wallet einrichten und meine Einnahmen aufteilen – natürlich ganz einfach!

PrePaid – Karte kaufen, aktivieren und sich mit dieser Nummer und seiner ersten Handynummer registrieren.

Schon habt Ihr ein zweites Wallet bei PlusToken – sicher ist sicher 😉

Ach ja, der Transfer von PLUS auf ein anderes Wallet (PlusToken) geht in Sekundenschnelle und ist Gebührenfrei.

Wer mag, kann meinen Referenz Code verwenden (17657691988) und ja ich partizipiere davon, dass kann auch jeder tun!!! Es ist echt wichtig mindestens einen weiteren Teilnehmer zu werben – dann bekommt Ihr mehr Arbitrage Ertrag – täglich.

6 Steps zum täglichen Arbitrage Ertrag!

Erstens:
PlusToken App  (direkt hier) downloaden

Zweitens:
PlusToken App einrichten (Hilfe? Einfach kontaktieren)

Drittens:
BTC, ETH oder andere Kryptowährung erwerben und wenn bereits auf einem anderen Wallet verfügbar einfach auf das PlusToken Wallet übertragen

Viertens:
die BTC, ETH oder andere Kryptowährung in den AI-Dog einstellen

Fünftens:
jeden Tag über den Ertrag freuen 😉

Sechstens:
Regelmäßig den Ertrag wieder anlegen!

Was Partner & Zinseszins bringt

Natürlich ist die Grundlage, dass man mit der PlusToken App am Arbitrage Handel teilnehmen und so täglich Erträge erzielen kann, die eigene Anlage im Wallet und die Aktivierung des AI-Dog. Aber auch wenn die eigene Anlage täglich Ertrag bringt, gibt es weitere Hebel – und die sind wirklich beachtlich.

Wenn nur ein Partner geworben wird, erhält man nahezu 100% der täglichen Erträge des Partners. Jeder weitere Partner von dem bekommt man ebenfalls Ertrag. Legen nun sowohl der 1. Partner als auch die Folgepartner ihre täglichen Erträge wieder an, summiert das sich beachtlich. Bei mir ist es mit zwei Partnern bereits so, dass ich mehr Ertrag von meinen Partnern täglich erhalte als von meiner eigenen Anlage.

Da kann man sich gut vorstellen, was da zusammenkommt, wenn man noch einige Partner dazubekommt. Jedoch ist der 1. Partner am wichtigsten!

Und die Wiederanlage funktioniert ganz einfach!

PLUS (tägliche Gutschrift) in ETH tauschen und dann in den AI-Dog einstellen, schon fließt der Zinseszins und das täglich.

Das Problem mit der WGC – SAS Software!

Nun ist ja die WGC SAS Software schon einige Tage verfügbar und jeder der Zugriff hat, kann also loslegen – zu handeln und Arbitrage Erträge erzielen. Leider gibt es hier einige nicht zu unterschätzende Hürden.

Erstens:
Man muss sich an diversen Exchange (am besten so viele wie möglich) anmelden und jeweils Wallet einrichten.

Zweitens:
Man muss jedes Wallet mit Kryptowährungen bestücken – und am besten BTC, ETH und noch ein paar andere Währungen – bindet ganz schön Kapital.

Drittens:
Transaktionen konfigurieren und überwachen und bei Bedarf anpassen/nachjustieren.

Allein, dass man in jeder Exchange im Wallet Kryptowährungen halten muss – damit man handeln kann, ist eines der wesentlichen Schwachstellen. Wer hat schon 50.000 – 100.000 EUR oder USD, die dann auf z.B. 10 Exchange Wallets verteilt angelegt werden.

Meiner Meinung ist so eine Lösung für den normalen Anleger in Kryptowährungen nicht der richtige Ansatz – der normale Anleger, der vielleicht 5 oder 10 TEUR anlegen möchte, kann hier die Chancen des Arbitrage Handels nicht nutzen.

Damit bleiben wieder einmal die, die schon gut Asche haben unter sich!!!

Alternativen sind rar – jedoch gibt es Sie – PlusToken!  Wer weitere Informationen benötigt, kann mich gerne kontaktieren.