Kursschwankungen nicht ungewöhnlich

Man hört ja in der Zwischenzeit fast täglich irgendetwas vom Bitcoin. Ob er wieder einmal massiv gestiegen oder eben auch deutlich gefallen ist. Meistens wird dann auch gleich über das rauf und runter und die Gründe dafür spekuliert. Das mit den Schwankungen des Kurses – und das nicht nur beim Bitcoin, ist aber eigentlich ganz normal. Dies gilt es bei entsprechenden Investments zu berücksichtigen.

Klassische Währungen schwanken auch, vielleicht nicht so stark, jedoch Kryptowährungen wie auch der Infinity Economics XIN Coin, besitzen wie der Bitcoin oder viele andere Kryptowährungen einen deutlichen spekulativen Charakter.

Nachfrage, Angebot, Spekulationen, Gerüchte, Pressemeldungen, Hoffnungen, Befürchtungen – all diese Dinge sind Ursache der teilweise starken Anstiege oder auch Kursrutsche.

Das kann man auch an den klassischen Aktienmärkten sehen.

Also immer schön drauf achten, beim investieren. Und meine Erfahrungen aus meiner Börsenhistorie hat mir immer gezeigt – man wird nie zum niedrigsten Kurs kaufen können und auch niemals zum höchsten Kurs verkaufen.

Definiert beim Kauf bereits euren Verkaufskurs – haltet euch dran und werdet nicht gierig 😉

Hier ein spannender Artikel auf Handelsblatt.com warum in den letzten Tagen der Kurs des Bitcoin so abgerutscht ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.